Der neue e-up!
61 kW (83 PS) Automatik
Knubel für Selbstständige2.

Kraftstoffverbrauch, kWh/100 km kombiniert 12,7 / CO2-Emission kombiniert 0 g/km, Effizienzklasse: A+5.
 

Unabhängigkeit: Der neue e-up! mit bis zu 250 km Reichweite5.


Lackierung: teal blue
Ausstattung:
  • Klimaanlage "Climatronic"
  • 4 Türen
  • Tagfahrlicht
  • Car-Net e-Remote
  • Fensterheber vorn elektrisch
  • Multifunktionsanzeige
  • Radio "Composition Phone"
  • Digitaler Radioempfang DAB+
  • Telefonschnittstelle
  • sound "plus"
  • u.v.m.
 Laufzeit: 36 Monate
 Jährliche Fahrleistung: 10.000 km
 Sonderzahlung: 4.400,- €
monatliche Leasing-Rate für Gewerbekunden:

60,- 1

Die Sonderzahlung können Sie sich in
Form von zwei Förderungen zurückholen!

 
  • Von der BAFA bekommen Sie 2.000,- € zurück3

  • Vom Land NRW bekommen Sie 2.400,- € zurück4

Anfrage für dieses oder ein anderes Angebot verschicken:

Dieses Angebot ist nur bei Knubel in Ahaus, Knubel in Beckum, Knubel in Coesfeld und Knubel in Münster Süd erhältlich.
* benötigte Angaben
1Maximal gültig bis zum 31.10.2019. Ein früheres Aktionsende ist möglich. Gültig in den Betrieben Knubel in Ahaus, Knubel in Beckum, Knubel in Coesfeld und Knubel in Münster Süd. Stand 09/2019. Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Ein Angebot der Volkswagen Leasing GmbH, Gifhorner Straße 57, 38112 Braunschweig, für gewerbliche Einzelabnehmer mit Ausnahme von Sonderkunden für ausgewählte Modelle. Bonität vorausgesetzt. Zzgl. Überführungskosten und gesetzlicher Mehrwertsteuer.

2Professional Class ist ein Angebot für alle Selbstständigen. Einzelheiten zur jeweils erforderlichen Legitimation erfahren Sie bei uns. Abbildung zeigt Sonderausstattung gegen Mehrpreis. Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

3Die staatliche Förderung besteht aus einer vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA), Referat 422, Frankfurter Straße 29-35, 65760 Eschborn, www.BAFA.de gewährten Prämie in Höhe von 2.000 Euro. Die Auszahlung erfolgt erst nach positivem Bescheid des von Ihnen gestellten Antrags. Die staatliche Förderung endet mit Erschöpfung der bereitgestellten Fördermittel, spätestens am 31.12.2020. Ein Rechtsanspruch besteht nicht.
4Ab sofort können Unternehmen, Gewerbetreibende, Vereine und Verbände mit einem Standort in Nordrhein-Westfalen zusätzlich zur Kaufprämie des Bundes eine weitere Kaufprämie für reine Batterieelektrofahrzeuge und Brennstoffzellenfahrzeuge erhalten. Die Förderung für das Leasing beziehungsweise die Langzeitmiete von Fahrzeugen erfolgt als Zuschuss maximal bis zur Höhe der Anzahlung. Bei einer Miet- beziehungsweise Leasingdauer von weniger als fünf Jahren verringert sich die Fördersumme anteilig. Die geförderten Fahrzeuge dürfen maximal eine Laufleistung von 1 000 Kilometern aufweisen und dürfen keine Standschäden aufweisen. Darüber hinaus müssen die Fahrzeuge überwiegend in Nordrhein-Westfalen eingesetzt werden. Dies ist der Fall, wenn mehr als 80 Prozent der jährlichen Fahrleistung in Nordrhein-Westfalen erfolgt (Dokumentation der Fahrten außerhalb von NRW mittels Fahrtenbuch).
Die vollständigen Bestimmungen finden Sie auf:
https://www.elektromobilitaet.nrw/unternehmen/foerderung-fuer-unternehmen/

5Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP schrittweise den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2- Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Dadurch können sich ab 1. September 2018 bei der Fahrzeugbesteuerung entsprechende Änderungen ergeben. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter https://www.volkswagen.de/de/technologie/wltp.html. Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat, usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch,, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.